Verena Hartmann

Verena Hartmann

Über mich

Ich bin Verena Hartmann. Seit dem Herbst 2017 bin ich als Abgeordnete im Deutschen Bundestag aktiv.

Ich will ein Deutschland,

  • auf das wir wieder stolz sein können.
  • in dem Politik für das eigene Volk gemacht wird.
  • in dem keine Meinungsdiktatur herrscht.
  • in dem unsere in vielen Jahrhunderten gewachsene Tradition und Kultur nicht zu Staub verfallen.
  • in dem die Familie als Quelle unserer Nation gefördert und geschützt wird.
  • in dem die Kluft zwischen Arm und Reich nicht immer größer wird.
  • in dem die Schätze an Bildung und Wissen bewahrt werden.

Das ist meine Vision, für die ich im Deutschen Bundestag kämpfe.

Geboren und aufgewachsen bin ich in Sachsen. Schon als Kind hatte ich ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsgefühl, und nach meinem Studium an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Berlin wurde ich zur Polizeikommissarin ernannt. Hier arbeitete ich sowohl im Streifendienst als auch in der Verbrechensbekämpfung.

In dieser Zeit habe ich die Auswirkungen der verfehlten Integrationspolitik unmittelbar kennengelernt. In Stadtteilen wie Kreuzberg, Neukölln und Wedding leben Muslime seit Jahrzehnten in Parallelgesellschaften, völlig ohne Bezug zu Deutschland. Dem großen Engagement der vergangenen Regierungen für Migranten und Integration, steht ein vernachlässigtes Volk gegenüber. Marode Schulen, Lehrer- und Ärztemangel, Rentner, die nach einem anstrengenden Arbeitsleben, Flaschen sammeln müssen, um ihre kümmerliche Rente aufzubessern und immer mehr Familien, denen trotz zweier Vollzeitstellen immer weniger zum Leben bleibt. Die Politik des Wegschauens und Bunt-Redens hat in einem der „reichsten Länder“ der Erde, katastrophale, gesellschaftliche Schäden mit sich gebracht.

Verena Hartmann
Verena Hartmann